Aus welche Grund muss man Obst und Gemüse oft essen? ■ Pm-Summit2016.deAlle wissen tatsächlich gut, dass man sich gesund ernähren soll, im Fall, wenn man lange gesund sein will. Was bedeutet „gesund“? In erster Linie soll an eher kalorienarme Lebensmittel mit wichtigen Vitaminen wählen, die für unsere Organismen am besten sind. In der Praxis bedeutet das, dass man viel Obst und Gemüse essen soll. Warum ist das so wichtig?

In erster Linie sollte man sagen, dass Obst sowie Gemüse kalorienarm und dazu noch äußerst sättigend sind. Das ist damit gleichgesetzt, dass diese Lebensmittel auch für abnehmende Menschen hervorragend geeignet sind.

Warum sind solche Produkte so kalorienarm? Diese Tatsache kann man ganz schnell erklären. Man sollte nicht vergessen, dass Gemüse zu 75 – 95 % aus Wasser besteht. Es gibt natürlicherweise energiereichere Gemüse- uns Obstsorten, zum Beispiel Mais, Avocadobirne sowie Hülsenfrüchte. Jedoch sättigen solche Lebensmittel noch besser.

Meistens hört man, dass Gemüse sowie Obst ideale Fitmacher sind. Das verwundert nicht! Produkte dieser Art sind an Vitaminen und Mineralstoffen. Diese Produkte sind eine außergewöhnlich relevante Quelle für Vitamin C. Das bekannte Vitamin gibt es z.B. in Paprika, Grünkohl, Petersilie. Das ist allerdings nicht alles. Obst und Gemüse liefern darüber hinaus andere Vitamine, unter anderen Vitamine der B-Gruppe und Vitamin A. Dazu noch kommen relevante Mineralstoffe z.B.: Kalium, Calcium sowie Magnesium.

Vitamine sowie Mineralstoffe beeinflussen den menschlichen Metabolismus. Außerdem fördern sie auch die optimale Entwicklung des Organismus. Calcium ist für den Aufbau von Knochen und Zähnen verantwortlich. Betacarotin (Vorstufe von dem bekannten Vitamin A) verbessert unser Sehvermögen. Man soll mindestens Portionen von Obst sowie Gemüse jeden Tag essen! Das betrifft nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene.